Montag, 20. Januar 2014

nächstes UFO ... Oder auch Pseudo-Patchwork :-)

Hallihallo,

hoffe, Ihr hattet ein schönes WE!!!!
Nähtechnisch war bei mir am Wochenende mal nicht soviel los. Bei 14/15 Grad in meinem Nähkellerchen ist es nicht wirklich angenehm ... Aber diese Woche kommt endlich meine neue Heizung rein und dann hab ich's wirklich mal kuschelig ;-)

Zugeschnitten habe ich einiges. Würd Euch ja auch soooo gerne schon was zeigen, weils mir so gut gefällt, aber das muss noch warten (gell, liebe Frau H. ;-) ). Hab was Neues ausgetüftelt *grins*

Ich finde Patchworkdecken suuuuper schön. Aber wenn ich ehrlich bin, dafür habe ich leider keine Ausdauer. Bin ja mehr die "Kleinigkeiten-Näherin" und brauche immer "schnelle" Ergebnisse (was ja nicht heißt, dass es nicht schön ist) ;-) Im Mai hatte ich mir dann einen Pseudopatchstoff gekauft, dann kam mir erst Mal das Hochwasser dazwischen und anschl. noch 1000 Dinge (mal von akuter Unlust diese Decke zu nähen, abgesehen ...). Aber vor zwei Wochen hab ich das Werk dann doch endlich vollendet. Der Pseudopatchstoff ist mit hellgrauem Vichy umrandet und die Rückseite ist eine Fleecedecke vom gelben Möbelriesen. 

Gefallen tut sie mir nun richtig gut, auch wenn sie jetzt nicht für die eiskalten Nächte geeignet ist, sondern eher für die die Sofatage "ich-brauch-einfach-eine-Decke-da-ich-mich-ohne-nicht-wohlfühl-auf-der-Couch"... Sie ist halt nicht wirklich dick. Aber irgendwann wirds ja auch wärmer. Und gerade für Sommerabende auf der Terrasse ist sie mit Sicherheit toll.

Und hier die Fotos, bei "sagenhaften" Lichtverhältnissen bei uns im Flur...






So, heute hat jetzt erst Mal Herr Ommella Geburtstag und dann gibts davon auch was zu sehen :-)




1 Kommentar:

  1. Die ist klasse geworden! Sieht auch mit Pseudo gut aus :-)

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen