Donnerstag, 12. Juni 2014

Klara, ein Sommerkleid...

Hallihallo am RUMS-Tag,


bald ist meine Sommergarderobe vollständig.


Als ich 'Klara' von Allerlieblichst gesehen hatte, war mir ziemlich schnell sicher: DAS Brauch ich ;-) kurz gezögert, dann viele schöne Designbeispiele gesehen und auch eines mit dem suuuuuper schönen Retrostoff von Robert Kaufman.


Zuerst dachte ich, ich nähe mir daraus nochmals einen Jumper, aber da konnte ich mich nicht für einen passenden Kombistoff entscheiden, also wurde es doch eine Klara ;-)


Der Halssaum wurde mit einem passenden pinken Stoff gesäumt und als kleinen Gürtel wieder ein Jerseystreifen (2,5cm breit) geflochten (wie gestern schon die Träger des genähten Tops). Ohne diesen hätte noch 'irgendwas' gefehlt ;-)

Und NEIN, nicht, dass einer auf falsche Gedanken kommt ;-): das ist kein Schwangerschaftsbäuchlein, sondern die letzten nicht weichenden Schwangerschaftspfunde.... *grrrr* aber momentan ist wieder vermehrt Motivation da, da wird das doch irgendwie klappen!


Das Kleid ist wirklich ein absolutes Wohlfühlteil. Übrigens genäht in 42. Aber unter den Armen bis Brustende nochmals enger genäht.

Und ab damit zu RUMS.

Alles Liebe

Tanja

Kommentare:

  1. Passt super zu dir das Kleid!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Schaut so toll retromäßig aus, sehr schön :-)
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein tolles Muster. Ich liebe diesen Retrostil und dir steht er sehr gut. Und die letzten Schwangerschaftadepots am Bauch kenne ich nur zu gut.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön sieht das aus!!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen