Donnerstag, 14. August 2014

Gürteltasche

Hallihallo,

ich gebs zu ... Ich bin Gürteltaschensüchtig ...

 


Es liegen mittlerweile eine Vielzahl an Gürteltaschen Ebooks rum und Anfang der Woche bin ich schon wieder schwach geworden ... Meist ist das Nähen dann daran gescheitert, dass es gefühlte 1000 Teile zum Zuschneiden waren oder aber auch eine sichtbare Naht innen war...

 


Aber dieses Mal hab ich es auch genäht, und fragt nicht, es hat mich viiiiiiiiele Nerven gekostet ;-) Das Ebook ist von Käselotti und ist mir soooooofort beim letzten RUMS ins Auge gestochen.

 


Tja, dann kam das Ebook und es war mit innen sichtbaren Nähten :-( Und das geht ja gar nicht ... Kurze Enttäuschung, dann aber gedacht: ph, ich näh schon soooo lange, also schaffe ich das auch, dass ich es OHNE sichtbare Nähte nähe, denn die Tasche ist einfach etwas anders und schön!

Die Stoffauswahl stand übrigens auch sofort fest, als ich den Schrank aufgemacht hatte. Robust mit etwas verspielten Punkten.

 


Und dann ging ein bisserl was schief ... Angefangen damit, dass die Vorderseite (inkl. kleiner Tasche und Belege) spiegelverkehrt zum Bild war. Weiss immer noch nicht, ob es an mir lag oder am Ebook, aber ich wollte nicht mehr nachschauen. Aber gut, ist ja nicht weiter schlimm. Dann hab ich ja soz. ohne Anleitung genäht, dadurch habe ich die RV-Belege vergessen anzunähen, also wieder auftrennen, dann war ich doch glatt irgendwann so weit und habe die Tasche zusammengenäht und mir fällt zum Glück noch auf, bevor auch das Futter fertig war: Oh, für eine Gürteltasche braucht man auch ein Gurtband... Also wieder den Auftrenner hervorgeholt ... Gurtband angenäht und alles vervollständigt :-) und jetzt find ich sie tooooootal schön.

 


Aber genug geschrieben... hier ist das gute Stück :-)





Und ab damit zu den anderen RUMS-Mädels :-)



Alles Liebe

Tanja

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    die Mühe hat sich gelohnt, auch Auftrennen gehört dazu,
    sonst wäre es ja zu einfach, hihi.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja total raffiniert!
    Ja, den Nahtauftrenner darf ich auch nicht zu weit weg legen :-)
    Richtig schön ist Deine Tasche geworden!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen