Dienstag, 12. August 2014

Hülle Heimtierausweis und Utensilo

Hallo!


Und auch heute gibts wieder etwas Filz zu sehen ;-)


Tiere sind ja ehrlich gesagt nicht so meines.... Ich kann einfach nix mit ihnen anfangen und dann kommt noch leichte Panik dazu, wenn mir Katzen und Hunde zu nahe kommen. Die Tiere wissen das, und kommen gerade deswegen erst recht zu mir ;-)


Aber das hat mich natürlich nicht abgehalten, die folgende Hülle zu nähen. Anforderung meiner Tante 'kannst nicht irgendwas nähen mit einem Dackel drauf'... Und so kam mir dann die Idee für einen Heimtierausweis mit Hundenamen und Dackelstickerei (SewDreams). Die Datei ist echt toll digitalisiert. Der Dackel ist in einem Schritt gestickt und trotzdem kommen die Gesichtszüge so toll zur Geltung.


Und da das Tierchen ein Bayer ist, ist das Ganze in blau gehalten.


 


Und dieses Utensilo hatte meine Tante für Ihr Bad geordert. Das rot ist eigentlich so ein ganz tolles dunkelrot. Die Blumenstickerei finde ich einfach immer wieder toll.... Einfach, aber 'wow'. Sie ist von AnjaRieger.


Und mit der Industrienähmaschine ist das alles auch ganz ohne Probleme zu nähen.


 


Die Schnitte sind Eigenkreationen...

Und ab damit zum Creadienstag.


Alles Liebe

Tanja

 

 

 

 

Kommentare:

  1. Oh das Utensilo sieht ja klasse aus. Toll.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das lieb ich auch an Anja Rieger, meistens einfach aber wow! :-)
    Schöne Sachen hast du da gezaubert!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Einfach wow! Das passt.
    Ich habe seit kurzem Nähen mit Filz für mich entdeckt, was für ein tolles Material. Um die Industrienähmaschine beneide ich Dich da schon. Ob so ein tolles Utensilo auch mit einer haushaltsüblichen Nähmaschine nähbar ist?
    Und schön zu sehen, dass es auch andere Menschen gibt, die nichts mit Tieren anfangen können. Ich kann dich hier voll verstehen.

    AntwortenLöschen