Mittwoch, 29. Oktober 2014

Das erste Mal Probenähen :-)

Hallihallo,

heute gibt es eine Premiere für mich und meinen Blog. Juhu, juhu ;-)

Und zwar durfte ich für die liebe Frau H. probenähen. Das Kosmetiktäschchen nennt sich Louise und ist nach der Tocher von Frau H. benannt. Happy Birthday an Deine Tochter liebe Frau H. :-)

Die Form des Täschchen ist grundsätzlich ja nicht unbekannt, aber zusätzlich außen mit kleinen Täschchen versehen, was super praktisch ist.

Das hier ist nun bereits mein zweites Täschchen. Hauptstoff schwarz-weiß gepunktet, Aufsatztaschen und Futter aus rot-Weiß gepunkteten Stoff.

Bei meiner Version ist vorne eine etwas vergrößerte Reissverschlusstasche angenäht. Den oberen Abschluss habe ich nicht wie vorgesehen mit reinem Webband genäht, sondern mit einem schwarzen Schrägband.

Und auf der Rückseite dann eine weitere Aufsatztasche mit einer Unterteilung und Druckknöpfen zu schließen. Darin sind z.B. Ringe gut aufgehoben.

Und dies war meine erste Version. Aus Ikea-Polsterstoff genäht und dann sollte auch unbedingt ein Spitzenreissverschluss drauf. Ich finde sie nicht schlecht, aber die Pünktchenversion viiiiiiiiel besser :-)

Leider nicht so ganz gerade... Es war Spätabends und das Augenmaß schlecht :-(

Louise wird es ab Mitte November als Freebook bei Frau H. geben. Momentan wird das Ebook nochmals überarbeitet. Darin sind dann verschiedene Versionen enthalten.

Liebe Frau H. vielen lieben Dank fürs Vertrauen!! Schön, dass ich bei Deiner Proberunde mitmachen durfte!!!

Alles Liebe

Tanja

 

Out Now

 

 

Kommentare:

  1. Das sind ja coole Täschchen mit den aufgesetzten Taschen! Richtig klasse und super praktisch!
    Das schwarz-rote Täschchen ist auch mein Favorit! So schön auch noch mit dem passenden Anhänger!
    Liebe Grüße, Damaris von farbverliebt

    AntwortenLöschen
  2. Probenähen ist schon cool - und dieses Täschchen hat ja wirklich auch viele Gestaltungsmöglichkeiten. Toll gemacht!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen