Donnerstag, 22. Januar 2015

Sie kann auch stricken :-)

Hallo Ihr Lieben,


und schon wieder Donnerstag, was heißt, dass es wieder RUMS-Tag ist :-)


Von meiner Mama hatte ich mir zu Weihnachten schwarze Fäustlinge mit kleinen aufgestickten "Herzen" in senf gewünscht. (Vielleicht erinnert sich noch jemand, meine Winterjacke ist senffarben *grins*). Das Handarbeiten habe ich von meiner Mama geerbt. Nur ist sie die "Wollverarbeitende" und ich mehr die Näherin ...

Einfach ein Traum! Danke!!!!


Und wie es so ist, hatte ich auch keine passende Mütze dazu. Da eine Mütze einfacher zu stricken ist, als Fäustlinge, habe ich mir diese selbst gestrickt :-)

Und schon ist ein tolles Set fertig.



Und hier noch ein paar Selbstportraits :-)







Gesehen hatte ich sowohl die Handschuhe, als auch die Mütze hier in diesem Blog. Meine Mama hat die Fäustlinge jedoch nach einer anderen Vorlage gestrickt. Die Mütze ist aber genau nach der Anleitung entstanden.

Jetzt kann der Winter kommen ... ha ha ...

Wobei ich ehrlich gesagt schon auf den Frühling hoffe!! Geht's Euch auch so, dass Ihr Ende Januar den Frühling herbei sehnt???



Folgt mir doch bei Bloglovin

Alles Liebe
Tanja

 

Kommentare:

  1. Was du alles kannst ... sieht toll aus!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Gemeinschaftsarbeit... ;o))
    Sieht super aus!!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  3. Wie hübsch - habt ihr toll gezaubert!! Mir gefällt das Set richtig gut!!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Schaut echt klasse aus... Wärmt sicher toll bei dem Schmuddelwetter :-)

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen