Dienstag, 10. März 2015

Minibörsen aus Filz

Hallo Ihr Lieben,


Zuerst mal: Viiiiiiieln lieben Dank für Eure netten Kommentare zu meinem Kimonoshirt von letzter Woche!! Ich war ganz überwältigt :-)



Heute gibts mal wieder was Neues :-)


Ich wollte unbedingt noch einen kleinen Geldbeutel haben, für "mal eben schnell in die Jackentasche" stecken.

Ein bisschen überlegt, gemessen, getüffelt und das ist daraus entstanden.


 
 
 
 





Ein Mini-Geldbeutel mit drei Fächern. Eines passend für Scheckkarten, eines für Scheine und das mittlere Fach für Münzen.



Die aufgeplotteten Sterne sind aus der Freebie-Datei von Stoppel&Hopser.


Und nachdem eine Kundin meinen Geldbeutel gesehen hatte, hat sie gleich selbst noch zwei geordert :-)





 
 

Viel Spaß noch an diesem sonnigen Frühlingstag!!


Alles Liebe
Tanja

Link: Creadienstag



Kommentare:

  1. Hallölle
    deine Geldbörsen sind echt süss😃😃😃
    Die steht jetzt auch auf meinen to do Liste.
    Hast du den dicken Filz verwendet?
    lg Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hallölle
    deine Geldbörsen sind echt süss😃😃😃
    Die steht jetzt auch auf meinen to do Liste.
    Hast du den dicken Filz verwendet?
    lg Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja wirklich toll und haben eine sehr praktische Größe. Gefallen mir sehr gut.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Die Geldbörsen sehen einfach klasse aus. Sie haben eine schöne praktische Größe. Mir gefallen sie sehr gut.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja! Die sind ja klasse!
    Ich hab auch eine Geldbörse in der Größe, und find sie superpraktisch, wenn man mal nicht den ganzen Kartenkram mitnehmen will.

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen