Donnerstag, 18. Juni 2015

Shopper aus Filz

Hallo Ihr Lieben,


nach Bekleidung in der letzten Woche gibts heute wieder was aus Filz für mich.


Ich habs endlich geschafft und mir einen großen Filz-Shopper zu nähen. Meine Mama hatte die Tasche ja schon zu Weihnachten bekommen und mir immer vorgeschwärmt, dass sie so praktisch ist.


Und ja, da kann ich ihr nur zustimmt :-) Ich nutze den Shopper eigentlich ständig. Als Arbeitstasche, Büchereitasche, Einkaufstasche ...


 
 
 
 


Nachdem ich ja immer zwei Tage die Woche von morgens um sechs bis abends um fünf unterwegs bin, muss in die Arbeit auch mein ganzes Essen immer mit (Frühstück, Mittag, Milch für Kaffee ;-) ) Und sogar das läßt sich alles verstauen und der Laptop hat auch noch Platz ...





 
 

 
 
Wahrscheinlich muss noch eine zweite Tasche folgen, da ich ständig am Umräumen bin, zwischen "Arbeitssachen" und privat... ;-)

 
 



Die Wimpelkette ist ja selbst erstellt und wieder aus meiner Lieblingsflockfolie (schwarz mit Glitzersilber) geplottet.



 
 
 

 
 
Und nun ab damit zu RUMS.
Alles Liebe
Tanja

Kommentare:

  1. Der Shopper ist traumhaft und so vielseitig verwendbar!!! Ich glaub, Du brauchst wirklich noch eine zweite!!! Klasse!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der Shopper schaut toll aus! Ich hab auch ne graue Rolle Filz hier rumliegen und will irgendeine Tasche daraus nähen. Mal schauen, was es für eine wird ... und vorallem wann.
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  3. Ich liiiiiiebe Filztaschen! <3 sehr toll :)

    Liebe Grüß,
    Anna

    AntwortenLöschen