Dienstag, 8. März 2016

Spielkartenetui aus Filz

 Hallihallo,


in Bezug auf meinen letzten Post, noch ein paar Worte :-) Vielleicht folgen nochmal Fotos ohne das Bändchen, damit ihr einen Vergleich habt :-) Danke!!


Und heute zeige ich Euch mal einen Schwung Spielkartenetuis aus Filz.


Die Etuis sind passend für "Doppelkarten-Spiele" wie Rommé oder auch Uno. Einen Kugelschreiber bekommt man auch unter, ebenso ist Platz für ein paar Zettel oder einen kleinen Block.


Die ersten beiden Hüllen sind für meine Jungs entstanden.


Und die anderen beiden Etuis sind Kundenwünsche. Einmal für Skatspieler und einmal für ein Geschwisterpärchen mit den beiden Initialen der beiden Jungs.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Und damit ab zu HOT :-)
 
Liebe Grüße
 
Tanja
 

Kommentare:

  1. Die sind klasse! Ich finde die Versionen aus bunten Stoffen zwar schön, aber nicht für jeden passend und mit Filz spart man sich ja auch ein paar Abeitsschritte :) Sehr schön geworden! Welchen Filz hast du verwendet?
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Aus Wollfilz klasse, gute Idee.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja toll aus!
    Ein Spielkartenetui steht bei mir auch auf der Liste.
    Deine aus Wollfilz sind schööööön schlicht. Gefällt mir.
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen