Donnerstag, 28. Juli 2016

Jumper-Mix aus Nizza und Leni Pepunkt

Hallihallo,


nachdem ich am Dienstag Nachmittag schon mit dem Nähen angefangen hatte, gestern Abend noch kurz weitergemacht habe und jetzt gerade vervollständigt, musste ich natürlich gleich noch Fotos machen ;-)

Ich glaube, das ist mein "aktuellster" RUMS ;-)


Vor einiger Zeit hatte ich mir von Promod einen Jumper gekauft und der ist seitdem mein Lieblingsteil. 
Natürlich kam dann auch auf: ICH WILL MIR SELBST AUCH EINEN NÄHEN :-)


Viel Recherche steckte dahinter, aber ich fand einfach nicht das richtige Teil. Vor allem wollte ich unbedingt als Hose, das Schnittmuster "Nizza" von Pech&Schwefel verwenden ... Nur ein passendes Oberteil fand sich nicht. Ich wollte keine Knöpfe oder RV's einnähen, aber man muss ja auch irgendwie raus und rein kommen *grrr*


Und am Dienstag ist mir dann der 3 in 1 Jumper von Leni Pepunkt aufgefallen. Und da war klar, genau das ist es.


Der Stoff lag auch schon zu Hause. Ein Batik-Ripp-Jersey von Lillestoff. Sehr labbrig, aber genau richtig für die manchmal heißen Sommertage... Ganz perfekt ist es nicht, da sich das Oberteil etwas verzogen hat, aber gut ...


Nnun seht selbst. Ich liiiiiiiiiebe ihn jetzt schon und werde nur schwer aus dem Teil rauszubekommen sein *grins*
(Die Beine sehen mal wieder unterschiedlich aus, aber sie sind in Wirklichkeit gleich lang....)






















So, und morgen gehen bei uns in Bayern auch die Schulferien los! Yeah, ich freu mich für die Kids. Ich selbst muss noch ein bisserl arbeiten.


Liebe Grüße
Tanja

1 Kommentar:

  1. Ich sehne den morgigen Tag auch schon voll herbei, ebenso wie Junior. Dein Jumper, soooo schön sommerlich mit dem Batikstoff absolut perfekt, wahnsinn bist du schön braun. Steht dir, sieht super lässig aus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen